Sprach-Kitas als Schlüssel zur Welt

Ministerin Grimm-Benne zu Besuch in Kita

Magdeburg/Weimar. In 87 „Sprach-Kitas“ in Sachsen-Anhalt fördert der Bund zusätzliches Personal für eine bessere sprachliche Bildung der Mädchen und Jungen. Über das Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ wird jeweils eine halbe zusätzliche Fachkraft finanziert.
mehr ...

Standorte ...

Arbeitsschutztag 2016 blickt auf mehrsprachige Belegschaften

Arbeitsschutztag Sachsen-Anhalt

Arbeitsschutz in mehrsprachigen Belegschaften und Fördermöglichkeiten für die Qualifikation von fremdsprachigen Beschäftigten sind zwei der Themen beim 17. Arbeitsschutztag 2016 des Landesarbeitskreises für Arbeitssicherung und Gesundheitsschutz in Sachsen-Anhalt. Daneben nimmt das Thema Gesundheitsförderung breiten Raum ein. Die Tagung findet am 22. September in Halle statt.

Veranstaltungsflyer (pdf-Datei nicht barrierefrei) ...

Sonderveröffentlichung mit Statistiken zu Herzkrankheiten zeigt: Viele Todesfälle nach Herzinfarkt

„Koronare Herzkrankheit – Der Herzinfarkt“
„Koronare Herzkrankheit – Der Herzinfarkt“

Magdeburg. Die Zahl der Todesfälle nach Herzinfarkt sinkt in Sachsen-Anhalt, ist aber weiter höher als in anderen Bundesländern. Das zeigt die neue Sonderveröffentlichung „Koronare Herzkrankheit – Der Herzinfarkt“ des Statistischen Landesamtes.
mehr ...

Ausstellung zu Zwangsarbeit im Ministeriums-Foyer

Ausstellung zu Zwangsarbeit im Ministeriums-Foyer
Ausstellung zu Zwangsarbeit im Ministeriums-Foyer

„Hammer. Zirkel. Stacheldraht. Zwangsarbeit politischer Häftlinge in der DDR“ ist der Titel einer Ausstellung, die bis Ende August täglich von 8 bis 17 Uhr im Foyer des Ministeriums für Arbeit, Soziales und Integration zu sehen ist. Sie informiert über die Zwangsarbeit politischer Häftlinge in der DDR im Gebiet des heutigen Sachsen-Anhalt. Autor ist Dr. Christian Sachse, Beauftragter der Union der Opferverbände Kommunistischer Gewaltherrschaft (UOKG) für das Thema Zwangsarbeit. In Auftrag gegeben wurde die Ausstellung von der Landesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik. Die Ausstellung thematisiert auch die teils schweren gesundheitlichen, sozialen und beruflichen Folgen der Zwangsarbeit und Forderungen nach besserer öffentlicher Anerkennung und Wiedergutmachung. 

Sachsen-Anhalt baut Radikalisierungs-Prävention aus

Logo Demokratie leben
Logo Demokratie leben

Sachsen-Anhalt baut die Radikalisierungs-Prävention aus. Das Land plant eine Beratungsstelle für radikalisierungsgefährdete Jugendliche und will mit innovativen Online-Projekten Hasspropaganda im Internet entgegen treten. Darüber hat Sozialministerin Petra Grimm-Benne heute im Kabinett informiert. 
mehr ...

Teilhabemanager sollen Inklusion vorantreiben

Magdeburg. Teilhabemanagerinnen und -manager sollen in Sachsen-Anhalts Landkreisen und kreisfreien Städten Lotsen für Menschen mit Behinderungen sein und lokale Aktionspläne zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention entwickeln.
mehr ...

Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen
Landeswettbewerb "Kita malt"
Landeswettbewerb "Kita malt"