Ministerium für Arbeit und Soziales

    Arbeitsminister Bischoff: Hartz-IV war notwendig und auch in vielerlei Hinsicht richtig

    Rede in Aktueller Debatte des Landtages am 30. Januar 2015

    Über zehn Jahre ist es nun her, dass die Kommission um Peter Hartz im Auftrag der damaligen Bundesregierung ihre Vorschläge zu Reformen in der Arbeitsförderung vorgelegt hat. 
    mehr...

    _________________________________________________________________

    "Teilhabe für alle"

    Regierungserklärung von Norbert Bischoff, Minister für Arbeit und Soziales, gehalten in der Sitzung des Landtages am 29. Januar 2015

    Sachsen-Anhalt Auf dem Weg zur Inklusion
    Sachsen-Anhalt Auf dem Weg zur Inklusion

    Sozialminister Norbert Bischoff hat im Landtag eine Regierungserklärung zu moderner Teilhabepolitik abgegeben. Bischoff hob hervor, dass gesellschaftliche Teilhabe weitaus mehr ist als bauliche Barrierefreiheit. Er formulierte vier Thesen für eine moderne Teilhabepolitik. Demnach ist Teilhabe für alle in allen Lebensbereichen möglich, zweitens auch unter Bedingungen des demografischen Wandels. Drittens erfordert Teilhabe nach Worten von Bischoff nicht zwingend mehr Geld, aber neue Konzepte. Viertens sieht er in einer modernen Teilhabepolitik einen großen Nutzen für alle. Veröffentlicht wurde eine Broschüre mit Beispielen gelingender Teilhabe.
    mehr  ...

    Sachsen-Anhalt Auf dem Weg zur Inklusion ...

    Sachsen-Anhalt Auf dem Weg zur Inklusion (Leichte Sprache) ...

    _________________________________________________________________

    Kabinett verabschiedet Sozialbericht / Minister Bischoff: Gegen Armut hilft gut bezahlte Arbeit

    Das Kabinett hat in seiner Sitzung am Dienstag den aktuellen Sozialbericht für die Jahre 2010 bis 2013 verabschiedet. Das fast 350 Seiten starke Statistik- und Faktenpapier enthält auch einen Armuts- und Reichtumsbericht sowie zwei eigenständige Berichtsteile von der Arbeiterwohlfahrt Sachsen-Anhalt zur Umsetzung des Bildungs- und Teilhabepaketes und vom Diakonischen Werk Evangelischer Kirchen in Mitteldeutschland zur Prävention und Bekämpfung von Altersarmut. 
    mehr ...

    Zum Sozialbericht ...
    _________________________________________________________________

    Platonisches im Sozialministerium – Steinbildhauerin Michalski stellt aus

    Platonisches im Sozialministerium – Steinbildhauerin Michalski stellt aus
    Platonisches im Sozialministerium – Steinbildhauerin Michalski stellt aus

    Das Foyer des Sozialministeriums hat sich in eine kleine Kunsthalle verwandelt. Im Beisein von Sozialminister  Norbert Bischoff hat die in Weimar beheimatete Steinbildhauerin Ina Michalski am Mittwoch ihre Ausstellung „Platonische Körper“ eröffnet. Bis Mitte Mai sind die geometrischen Skulpturen während der Geschäftszeiten des Ministeriums zu besichtigen. 
    mehr ...

    Fotogalerie ...